Roland Center in Bremen

Bremen. Das Roland-Center Bremen, das im November 1972 eröffnete, befindet sich im Stadtteil Kirchhuchting.

Es wurde als eines der ersten deutschen Einkaufszentren gebaut und in den Folgejahren mehrere Male erweitert und neu strukturiert.

Auf rund 30.000 m² Verkaufsfläche, die sich über zwei Ebenen erstrecken, befinden sich ca. 100 Fachgeschäfte. U. a. zählen hierzu Kleidungsgeschäfte, wie z. B. JeansFritz, ernstings Family und Esprit. Regelmäßige Veranstaltungen runden das Shopping-Erlebnis mit einer Zusatzportion Spaß ab.


Sollte den kleinen Besuchern der Weg zu lang werden, können die Eltern ein KID CAR ausleihen. Dieses erhalten Sie im Erdgeschoss. Sprechen Sie hierzu einfach die Mitarbeiter des Einkaufszentrums an. Diese helfen Ihnen gerne weiter.

Bild: MKU


Wer kennt das nicht? Zwischendurch kommt auch der Hunger… Hier kann für Abhilfe gesorgt werden. Nicht nur kleine Snacks, sondern auch eine reichhaltige Auswahl an Leckereien bietet der Gastronomiebereich. Hier wird für jeden Feinschmecker das Richtige geboten.


Das Roland Center hat täglich von Montag bis Sonntag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet, außer am Sonntag. Sonntags sind die Geschäfte geschlossen.

Bitte achten Sie auf abweichende Öffnungszeiten der verschiedenen Shops!


Das Shopping-Center stellt für viele Vereine und Institutionen einen Treffpunkt für Veranstaltungen dar. In regelmäßigen Abständen findet im Center ein Antikmarkt statt, bei dem auch Aussteller, u. a. aus Dänemark und den Niederlanden, ihre Antiquitäten anbieten.


Der Weg mit dem Auto zum Roland Center ist recht einfach.

Recht schnell lässt sich das Center mit dem Auto über die Autobahn A 1 sowie über die Bundesstraße B 75 erreichen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Einkaufszentrum u. a. mit den Straßenbahnlinien 1 und 8. Die Haltestelle „Roland-Center“ befindet sich direkt am Centereingang.

Sie erreichen das Roland-Center vom Hauptbahnhof mit den Straßenbahnlinien 1 und 8 in circa 10 Minuten.


Rund ums Roland-Center stehen den Besuchern rund 1.700 kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Diese befinden sich in zwei verschiedenen Parkzonen.

Suchen Sie einen Behinderten-Parkplatz? Diesen finden Sie in der Nähe jeden Eingangs.

Auch über Familienparkplätze verfügt das Roland-Center. Diese befinden sich auf der Rückseite des Centers, links vom Eingang „An der Höhpost“. Extra große Parkflächen erleichtern den Familien mit Kindern das Ein- und Aussteigen.


Kommen Sie mit Ihrem Elektroauto?


Eine Ladesäule für Elektroautos befindet sich auf der Parkplatzseite des Roland-Centers in der Nähe des Eingangs "An der Höhpost".

Diese steht allen Kunden für jeden Elektro-Fahrzeugtyp zur Verfügung. Zeitgleich können zwei E-Fahrzeugen geladen werden.